Räumungsklage auf Mallorca


Sie vermieten eine Ferienwohnung auf Mallorca und der Mieter entschliesst sich nach einem 2 wöchigen Ferienaufenthalt die Wohnung nicht zurückzugeben und darüberhinaus zahlt er nicht die Miete.

Hier ist schnelles Handeln gefragt und zwar mit einer Räumungsklage, die mit einer Zahlungsklage verbunden wird.

In der Regel liegt kein schriflicher Mietvertrag vor, sondern nur eine mündliche Absprache.

Zur Beschleunigung des Räumungsprozesses auf Mallorca, senden Sie uns via email

  1. Daten der Wohnung und des Mieters als auch des Eigentümers der Wohnung

  2. Wir erstellen Ihnen eine Prozessvollmacht, so dass wir auf Mallorca für Sie das Räumungsurteil erstreiten können

Neuheiten zur Beschleunigung des Räumungsprozesses auf Mallorca


  1. Klagestattgabe enthält nicht nur die Prozessterminfestlegung, sondern auch Räumungstermin, an dem der Gerichtsvollzieher und Ihr Gerichtsdiener teilnimmt

  2. Der Mieter hat nur 10 Tage Zeit, sich der Klage zu widersetzen. Antwortet er nicht, wird er als säumig beim Räumungstermin aus der Wohnung auf Mallorca gesetzt

Desweiteren können Sie die Miete mit dem Zahlungsurteil vollstrecken.

Sollte der Mieter sich mit dem Trick verteidigen wollen, dass er Prozesskostenhilfe (abogado de oficio) beantragt, dann muss er dies innerhalb von 3 Tagen nach Klagezustellung tun, ansonsten ist er damit ausgeschlossen. Früher wurde das ganze Verfahren bis zur Bestellung des PKH Anwalts aufgehalten.

Neu ist auch, dass der Mieter das Räumungsurteil als auch Mietzahlungsurteil nur in der Berufung anfechten kann, wenn er den kompletten offenen Mietzins bei Gericht hinterlegt.

Wir vertreten Sie auf Mallorca, Barcelona, Madrid bei allen Gerichten und Räumungsprozessen

Der Text wurde gemäss den anwaltlichen Sorgfaltspflichten erstellt. Jede Haftung für den Inhalt bleibt ausgeschlossen. Eine Einzelfallberatung durch unsere Rechtsanwälte wird durch den Text nicht ersetzt. Die Urheberrechte stehen ausschliesslich RA D.Luickhardt zu.
Rechtslage: 01.06.2015